Gamehelpbubbleepop: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Board Game Arena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Tippfehler korrigiert)
K
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Spielplan==
 
==Spielplan==
  
Der Spielplan besteht aus drei Abschnitten: zwei SpielerInnenabschnitten, die "Planeten" genannt werden, und einem zentralen Abschnitt, der "Himmel". Jeder Planet besteht aus 5 Spalten mit je 4 Slots. Der Himmel besteht aus 2 Slots pro Spalte. Auf der linken Seite des Bildschirms befindet sich der Bewertungsbereich, in dem gewonnene Spielsteine ​​oder "Bubblees" platziert werden.
+
Der Spielplan besteht aus drei Abschnitten: zwei SpielerInnenabschnitten, die "Planeten" genannt werden, und einem zentralen Abschnitt, der "Himmel". Jeder Planet besteht aus 5 Spalten mit je 4 Slots. Der Himmel besteht aus 2 Slots pro Spalte. Auf der linken Seite des Bildschirms befindet sich der Wertungsbereich, in dem gewonnene Spielsteine ​​oder "Bubblees" platziert werden.
  
 
==Spielanleitung==
 
==Spielanleitung==

Version vom 20. Juni 2021, 21:17 Uhr

Spielplan

Der Spielplan besteht aus drei Abschnitten: zwei SpielerInnenabschnitten, die "Planeten" genannt werden, und einem zentralen Abschnitt, der "Himmel". Jeder Planet besteht aus 5 Spalten mit je 4 Slots. Der Himmel besteht aus 2 Slots pro Spalte. Auf der linken Seite des Bildschirms befindet sich der Wertungsbereich, in dem gewonnene Spielsteine ​​oder "Bubblees" platziert werden.

Spielanleitung

In jeder Runde, mit Ausnahme der ersten, nimmt der Spieler/ die Spielerin zwei Bubblees aus der Tasche und füllt die leeren Stellen am Himmel auf. (Gelegentlich gibt es eine dritte leere Stelle. Diese wird ebenfalls gefüllt.) Danach kann der Spieler / die Spielerin zwei benachbarte Bubblees seiner Wahl im Himmel tauschen. Dann wählt er zwei benachbarte Bubblees aus, die vom Himmel auf seinen Planeten fallen sollen. Mindestens einer davon muss sich auf der Seite des Himmels befinden, die seinem Planeten zugewandt liegt. Nun füll der nächste Spieler / die Spielerin den Himmel wieder auf und so weiter.

Wertung

SpielerInnen verdienen Punkte, indem sie mindestens drei gleichfarbige Bubblees nebeneinander bringen, entweder in vertikaler oder horizontal. Diese drei, sowie alle angrenzenden in gleicher Farbe werden vom Brett entfernt. Jeder entfernte Bubblee ist einen Punkt wert.

Sonderfähigkeiten

Jedes Mal, wenn drei Bubblees kombiniert werden, aktiviert der Spieler/ die Spielerin eine Fähigkeit entsprechend der Farbe der Bubblees. Wenn mehrere Sätze gleichzeitig gewertet werden, kann der Spieler/ die Spielerin wählen, welche Fähigkeit zuerst aktiviert werden soll. Wenn mehr als ein Satz in derselben Runde, aber nicht gleichzeitig erzielt wird, werden die Fähigkeiten in der Reihenfolge der erzielten Sätze aktiv. Unten folgt eine Liste der Fähigkeiten, die mit jeder Farbe verbunden sind. Im Basisspiel werden nur schwarze, blaue, lila, gelbe, rote und grüne Blasen verwendet. Spieler in der Brettspielarena haben auch die Wahl, das Erweiterungspaket zu verwenden, bei dem auch Orange und Weiß möglich sind.

Schwarz: Kann nicht durch Kombination entfernt werden, nur durch Sonderfähigkeiten.

Blau: Der Spieler/ die Spielerin kann einen freien Bubblee des Gegners auf seinen Planeten fallen lassen.

Lila: Der Spieler/ die Spielerin kann einen freien Bubblee von seinem Planeten auf den des Gegners senden.

Gelb: Der Spieler/ die Spielerin kann einen freien Bubblee von seinem Planeten auswählen und in den Wertungsbereich schicken.

Rot: Der Spieler/ die Spielerin darf zwei benachbarte Bubblees auf dem Planeten seines Gegners tauschen.

Grün: Der Spieler/ die Spielerin darf zwei benachbarte Bubblees auf seinem Planeten tauschen.

Orange: Der Spieler/ die Spielerin darf eine unbedeckte Blase vom Planeten oder Wertungsbereich seines Gegners nehmen.

Weiß: Der Spieler/ die Spielerin darf einen schwarzen Bubblee unter die Spalte seines Gegners schieben.

Spielende

Das Spiel endet, wenn nicht genügend Blasen vorhanden sind, um den Himmel zu füllen, oder wenn ein Spieler eine Spalte auf seinem Planeten überfüllt, wodurch eine Blase am Himmel verbleibt. Im ersten Fall gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten. Im zweiten Fall gewinnt der Spieler, der seinen Planeten nicht überfüllt hat. Es ist auch möglich, das Spiel mit einem Unentschieden zu beenden.